Ü35-Turnier in Memmingen

Am vergangenen Sonntag fand in Memmingen wieder das von der Schiedsrichtergruppe Memmingen sehr gut organisierte Ü35-Turnier statt. Wir konnten hier mit einer sehr vielversprechenden Mannschaft inkl. dem Gastspieler Anton Gleich (Leihgabe der Schiri-Gruppe Ostallgäu, Danke Ingo Weber) an den Start gehen.

Nach dem obligatorischen Weißwurstfrühstück bei Alex Hartmann und der entspannten Anreise konnte zum Auftakt in einem engen Spiel die SRG Westschwaben mit 2:0 besiegt werden. Gegen die SRG Augsburg und die SRG Nordschwaben setzte es im Anschluss zwei knappe Niederlagen, bevor wir im letzten Gruppenspiel dem Halbfinalisten Ostallgäu ein 1:1 abtrotzen konnten.

Das Spiel um Platz 7 gegen die SRG Südschwaben wurde durch ein Strafstoßschießen entschieden. Hier konnte sich Torwart Kris Streiber auszeichnen und uns den siebten Platz und damit das beste Ergebnis der letzten Jahre sichern. Wie immer waren unsere Auftritte von einer sehr guten Disziplin begleitet, so dass unsere Spiele einfach zu leiten waren.

Nach dem abschließenden Abendessen in einer urigen Wirtschaft in Memmingen machten wir uns müde und erschöpft, aber auch stolz und glücklich auf den Heimweg. Herzlichen Dank an alle Mitspieler und auch unseren Fanclub (Familie Weng)!